Die Verhaltensberatung unterscheidet sich von der Hundeschule durch ihre individuelle Herangehensweise:

Sie entwickelt bedarfsorientierte Lösungen, die auch die rassebedingten Besonderheiten berücksichtigen und Problemverhalten gezielt entgegenwirken.

 

Insofern beginnt auch meine Aufgabe anders als oft erwartet:

 

Ich bin zunächst als aktive Beobachterin an Ihrer Seite - Indem ich Sie und Ihren Hund zu Hause, auf dem Spaziergang oder im Umgang mit Artgenossen erlebe, kann ich ein Konzept entwickeln, das ganz auf Ihren Bedarf zugeschnitten ist.

Es beinhaltet Trainingseinheiten, die Sie über Lob, Belohnung und Motivation zum gewünschten Ziel führen.

Probleme können sein:

  • Aggressives Verhalten gegenüber Artgenossen und/oder Menschen
  • Ängstliches Verhalten bei bestimmten Auslösern
    (Geräusche, Hunde, Menschen, Umweltreize, etc.)
  • Trennungsangst, Probleme beim Alleinbleiben
  • Sozialisierungsdefizite
  • Unerwünschtes Jagdverhalten
  • Hyperaktivität

 

Preis: EUR 45,00 / Stunde

 

Dies umfasst:

  • Informationsgespräch
  • Anamnese und Problemanalyse
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Anwendung geeigneter Trainingsmethoden und -mittel
  • Beratung und Betreuung während der gesamten Trainingszeit 
  • Training im Problembereich
  • Hausbesuche, Familieneinbindung